Bonner Melbbad > News > News reader

GA: "Melbbad-Fans in Aufregung"

2010-07-21 20:39 von Admin

So die Überschrift im Artikel des Generalanzeigers.

"Bonn. (kf) Der Förderverein Melbbad ist in heller Aufregung und befürchtet eine baldige Schließung des beliebten Poppelsdorfer Freibades. Nach einem Gespräch mit dem kommissarischen Sportdezernenten Rüdiger Wagner will die Vereinsmannschaft um Jürgen Broich dafür kämpfen, dass ihr Bad nicht als nächstes an die Reihe kommt und zumachen muss.

Dem Verein sei vorgeschlagen worden, entweder das Melbbad ganz zu übernehmen, es für wenig Geld zu pachten oder das gesamte Defizit zu übernehmen, berichtet Broich. Die Stadt, so sei ihnen klar gemacht worden, habe jedenfalls nicht mehr genügend Geld für den Betrieb.

"Diese drei Optionen sind uns genannt worden, damit das Melbbad geöffnet bleiben kann", so der Fördervereins-Funktionär. Und die Schließung? "Ja, so konkret ist das nicht gesagt worden", meint Broich. "Aber wir haben das so verstanden, dass die Stadt ansonsten eine Schließung will."

Die Stadt selbst will davon nichts wissen. Wagner habe auf Initiative von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch nur mit dem Förderverein gesprochen, um eine private Beteiligung des Vereins auszuloten. "Eine Schließung ist Sache des Stadtrates", stellte eine Sprecherin des Presseamtes klar. Nimptsch kündigte eine Entscheidung über die Zukunft des Melbbades für die Haushaltsberatungen an, die von Januar bis April 2011 stattfinden.

Der Förderverein ist dagegen schon aktiv. Er will der Stadt anbieten, wie schon in der Vergangenheit Becken- und Kassendienste zu übernehmen, hat bereits 5 000 Flyer drucken lassen. Darin wird die Bevölkerung aufgerufen, Mitglied im Förderverein zu werden und auf die örtlichen Politiker einzuwirken, das beliebte Freibad geöffnet zu lassen. Die Schwimmbadtechnik im Melbbad ist erst 2009 komplett saniert worden, für 2,8 Millionen Euro.

Und Broich findet: "Das versteht doch kein Mensch, wenn erst viel Geld investiert und dann die Bude plötzlich zugemacht wird."

Artikel vom 21.07.2010"

Artikel des Generalanzeigers

Generalanzeiger-Special: Bonner Bäder

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Meldungen 2019

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.