Bonner Melbbad > News > News reader

Arbeiten wo andere Urlaub machen

2015-04-11 21:51 von Admin

Stadt Bonn sucht Aushilfskräfte für die Freibadsaison

Arbeiten wo andere Urlaub machen
Arbeiten wo andere Urlaub machen

Das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn sucht Aushilfskräfte als Rettungsschwimmerin und Rettungsschwimmer für die kommende Freibadsaison. Sie sollen in den Bonner Freibädern bei der Aufsicht am Beckenrand, bei Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten sowie bei der Pflege der Grünanlagen unterstützen.


Das sind die Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Einen aktuellen DLRG-Rettungsschein in Silber vorweisen. Der Rettungsschein in Silber hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Der Erste-Hilfe-Nachweis über 9 Lerneinheiten hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Intensivkurse hierzu bietet die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft an.
  • Einen Erste-Hilfe-Kurs (9 Lerneinheiten à 45 Minuten) absolviert haben. Die Regelung für den Erste-Hilfe-Kurs gilt ab 1. April 2015.
  • Bereitschaft zum Schichtdienst und Einsatz an Wochenenden und Feiertagen.
  • Bei Dienstantritt mindestens 18 Jahre alt


Nähere Infos gibt es bei der Stadt Bonn unter den Telefonnummern 0228 - 77 67 25 und 0228 - 77 46 84.

Die Bewerbung schicken Sie bitte an das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn, Kurfürstenallee 2 - 3, 53177 Bonn oder an folgende E-Mail-Adressen:

VL_52_rettungsschwimmer@bonn.de  

dagmar.hoffmann@bonn.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Meldungen 2018

2018-05-01 20:48 von Admin (0 Kommentare)

Eigentlich sieht schon alles frisch aus....
Eigentlich sieht schon alles frisch aus....

Saisoneröffnung im Melbbad: 31.5.2018

Lange hat uns die Stadt hingehalten: Die Politik forderte das alle Bäder zum 15.5. öffnen sollten - die Stadt äußerte sich dazu nicht wirklich. Nun gibt es einen Mittelweg: Das Hardtbergbad, das Friesdorfer Bad und das Ennertbad öffnen zum 18.5.

Melbbad, Römerbad und das Rüngsdorfer Bad öffnen erst zum 31.5.

Weiterlesen …

2018-03-29 10:34 von Admin (0 Kommentare)

Die Retterkarten für 2018 sind da !

Die Karte kostet für Erwachsene 80,00 Euro, Personen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte (ab 50%) sowie Personen im freiwilligen sozialen Jahr und Freiwillige im Sinne des Bundesfreiwilligendienstes kostet die Karte 30,00 €uro.
Der Verkauf findet zu folgenden Terminen im Pfarrzentrum der Kirchengemeinde St. Sebastian,

Weiterlesen …

2018-02-01 17:56 von Admin (0 Kommentare)

Neuer Vorstand 2017
Neuer Vorstand 2017

Neuer Vorstand gewählt

Auf der heutigen Jahreshauptversammlung wurde eine neuer Vorstand gewählt. Neu in den Vorstand wurden Prof. Dr. Georg Rudinger als stellvertretender Vorstitzender, Lotte Ewald als Schriftführerin.

Weiterlesen …