Bonner Melbbad > News > News reader

Hallenbad für 4,5 Mio - Undenkbar ? - Nein !

2016-11-18 21:14 von Admin

2125-Schwimmhalle
2125-Schwimmhalle aus den Niederlanden

Ein Hallenbad unter 5 Mio Euro ? Wer das in Bonn äußert, erntet vermutlich nur ein Kopfschütteln. Das dies die falsche Reaktion ist, zeigt ein Ausflug in unser Nachbarland die Niederlande.

Dort hat man erkannt, das Schwimmsport nicht zwangsweise Unsummen an Geld verschlingen muss - sofern man bereit ist auf Standards zusetzen und Minimalanforderungen umzusetzen:

- 8 Bahnen á 25 m, bei Bedarf mit Hubboden um Nichtschwimmer & Babyschwimmkurse zu ermöglichen

- Keine tiefe Ausschachtung, das Becken steht auf einem Fundament

- vorgefertigte Bauteile für Wände, Dach, Umkleiden

- Bei den Fenstern und der Wärmedämmung gab es keine Kompromisse: 60cm Dämmung und 3-fach Verglasung

- EIne grüße Fensterfront trennt den Kassenbereich vom Schwimmbereich, damit kann in Holland der Schwimmbadbetrieb mit nur 2 Personen umgesetzt werden - einer an der Kasse, ein Bademeister im Schwimmbad - das reduziert Personalkosten.

- Inzwischen sind 5 sogenannte 2521-Schwimmhallen in den Niederlanden, Polen und auch in Deutschland: In Rees am Niederrhein: -> http://stadtbad-rees.de

Der Artikel wurde uns freundlicherweise von der Redaktion der Zeitschrift SWIM, Ausgabe 20 zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich !

Schreiben Sie uns Ihre Meinung dazu im Kommentar ! Ist das eine Alternative für Bonn ?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kristin | 2017-08-29

Von den Niederländern können wir lernen, dass man günstig bauen kann. Wir sollten ganz sicher nicht alles 1:1 übernehmen und versuchen unsere Gebäude nachhaltiger und etwas komfortabler zu gestalten, aber sie bauen oft fröhlichere Gebäude als wir.
Wenn man sich Bilder des möglichen Gewinners für das neue Schwimmbad in Kessenich anschaut erwartet man für 50 Millionen Euro ein Art umgebaute Justizvollzugsanstalt mit Schwimmbad, bei der einem die Decke tonnenschwer auf den Kopf oder auf´s Portemonnaie fallen wird.

Aktuelle Meldungen 2019

2019-02-27 11:57 von Admin (0 Kommentare)

Der neue Vorstand
Dr. J. Gebel, C. Ewald, G. Meisen-Wirny, M. Storck, R. Bachem

Neu im Vorstand

Am 25.02.2019 fand im President Hotel die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. Der Einladung folgten 40 interessierte Mitglieder. Die Vorsitzende, Maren Storck, berichtete über die Aktionen des Fördervereins im abgelaufenen Geschäftsjahr. Im anschließenden Kassenbericht legte Dr. Jürgen Gebel die Ein- und Ausgaben anschaulich dar.

Weiterlesen …

2019-02-13 19:45 von Admin (0 Kommentare)

25.2.2019: Mitgliederversammlung

Liebes Vereinsmitglied,


hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 25.02.2019 um 19.30 Uhr in das President Hotel, Clemens-August-Straße 32 - 36, 53115 Bonn ein.


Tagesordnung:

Weiterlesen …