Bonner Melbbad > News > News reader

Haushalt mit Bürgerbeteiligung

2010-06-01 16:16 von Admin

Der klamme Stadtsäckel ist in aller Munde, die Notwendigkeit zu sparen ist überdeutlich. Jetzt sollen dabei die Bürger das Wort haben: Die Verwaltung schlägt als ersten konkreten Schritt eine "Bürgerbeteiligte Haushaltskonsolidierung" parallel zur Einbringung des Haushalts vor. Damit sollen die Bonnerinnen und Bonner direkt am Sparhaushalt 2011/12 mitwirken. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch: „Wir stehen vor großen finanzpolitischen Herausforderungen. In dieser Situation sollten Entscheidungen über notwendige und zum Teil schmerzhafte Einsparungen nicht ohne eine breit angelegte Beteiligung der Bonner Bürgerinnen und Bürger getroffen werden, sondern gemeinsam mit ihnen."

Die Verwaltung will dazu ein internetbasiertes Partizipations-Verfahren einführen, das den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit gibt, Sparvorschläge der Stadt zu bewerten und zu kommentieren. Die Bonnerinnen und Bonner können auch selbst Einsparungen anregen. Wesentlich bei diesem Verfahren ist, dass zunächst keine Plattform zur Äußerung zusätzlicher Wünsche und Begehrlichkeiten geschaffen wird, sondern der Fokus für den kommenden Haushalt ausschließlich auf Sparvorschläge gerichtet ist. Ähnliche Beteiligungsmodelle sind in diesem Jahr bereits in den Städten Essen und Solingen durchgeführt worden.

Neben der Information über die Haushaltslage der Stadt geht es darum, möglichst viele interessierte Menschen konstruktiv zu beteiligen. Dies soll Politik und Verwaltung die Möglichkeit eröffnen, auf Bewertungen der Bürgerinnen und Bürger einzugehen, Prioritäten zu verändern, vorgeschlagene Maßnahmen zu modifizieren sowie neue Maßnahmen aufzunehmen und damit letztlich für die Einsparnotwendigkeiten eine größere öffentliche Akzeptanz zu erhalten. Die Bürgerinnen und Bürger „beraten" damit Politik und Verwaltung. Die Ergebnisse der Beteiligung werden der Politik zeitnah für die weiteren Etatberatungen zur Verfügung gestellt. Die Entscheidungen über den weiteren Umgang mit den Bewertungen und den eigenen Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger werden öffentlich begründet (Rechenschaftslegung). Die tatsächlichen Beschlüsse, welche Konsolidierungsmaßnahmen umgesetzt werden, trifft der Rat der Stadt Bonn.

Auch wer nicht über einen eigenen Internetzugang verfügt oder wem PC-Kenntnisse fehlen, soll mitmachen können. Es ist geplant, dass unter Einbindung des Call-Centers der Stadtverwaltung eine telefonische Teilnahme an der „Bürgerbeteiligten Haushaltskonsolidierung" möglich ist. Darüber hinaus sollen zu bestimmten Zeiten an Standorten mit „öffentlichen" Computern - wie Bezirksverwaltungsstellen oder Bibliotheken - „Lotsen" für individuelle Hilfestellungen zur Verfügung stehen.

Es ist vorgesehen, dass die Bürgerinnen und Bürger bei späteren Haushalten auch beim „Verteilen" der vorhandenen Finanzen mitwirken können. Grundsätzlich lässt sich das jetzt vorgeschlagene Verfahren für noch weiter gehende Formen der direkten Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen durch die Bürgerinnen und Bürger ausbauen.

Die "Bürgerbeteiligte Haushaltskonsolidierung" ist das erste konkrete Projekt, das auf den Ergebnissen der Anfang April 2010 durchgeführten „Vorstudie zur Bürgerbeteiligung in Bonn" basiert. Die Beschlussvorlage der Verwaltung wird am 10. Juni im Ausschuss für die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und Lokale Agenda beraten und soll am 30. Juni im Hauptausschuss beschlossen werden.

Pressemittelung der Stadt Bonn

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelle Meldungen 2018

2018-07-19 18:38 von Admin (0 Kommentare)

Schwimmkurse im Melbbad
Schwimmkurse im Melbbad

Noch Plätze in Schwimmkursen frei !

Die ersten Schwimmkurse für Kinder sind am Montag im Melbbad gestartet. Adrian, Ben und Sam begleiten die Kinder mit viel Geduld bei ihren ersten Übungen im abgetrennten Bereich des Nichtschwimmerbeckens. "Das macht echt Spass, ich war ein Hai" waren die Worte von Juna, nachdem sie strahlend wieder zurück gekommen ist.

Weiterlesen …

2018-07-13 20:46 von Admin (0 Kommentare)

Gut besucht: Melbbadfest 2018
Gut besucht: Melbbadfest 2018

Über 3000 Besucher beim Melbbadfest 2018

Bei strahlendem Sonnenschein konnten der Verein „Unser Melbbad e.V.“ über 3.200 Gäste beim jährlichen Melbbadfest begrüßen.

Mit vielen freiwilligen Helfern und besonderen Aktionen wurden alle Badegäste neben dem eigentlichen Highlight – den wunderschönen Melbbad – unterhalten.

Weiterlesen …

2018-07-04 16:26 von Admin (0 Kommentare)

Melbbadfest 2018
Melbbadfest 2018

8.7.2018 - Melbbadfest

Am Sonntag den 8.7.2017 lädt der Verein zum jährlichen Melbbadfest ein! Wir hoffen, wie immer, auf einen sonnigen Tag!
Sie sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen und

+ die DRK Wasserwacht und Ihre Aufgaben und ein Rettungsboot kennenzulernen

Weiterlesen …

2018-06-10 20:13 von Admin (0 Kommentare)

Schwimmkurse für Kinder nun buchbar

Es hat etwas länger als geplant gedauert, aber nun sind die Schwimmkurse für Kinder in den Sommerferien über unsere Webseite buchbar.

Wir möchten Sie bitten noch ein paar Kleinigkeiten zu beachten:

Weiterlesen …

2018-06-05 21:41 von Admin (0 Kommentare)

Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene im Melbbad !

Endlich ist es soweit ! Nicht nur Zumba im Melbbad, sondern ab dieser Saison auch Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene. Wir möchten mit den Schwimmkursen unseren Beitrag dazu leisten, dass mehr Bonner Kinder Schwimmen lernen", so Maren Storck vom Verein Unser Melbbad e.V.

"Zusammen mit dem Verein ESV Blau-Rot Bonn e.V., der schon seit Jahren erfolgreich Schwimmkurse u.a. im Frankenbad anbietet, werden wir vier unterschiedliche Kurse anbieten", so Maren Storck weiter.

Weiterlesen …

2018-06-05 19:15 von Admin (0 Kommentare)

S. Cheko, C.Steins, M. Storck und D. Ewald (v.l)
S. Cheko, C.Steins, M. Storck und D. Ewald (v.l)

Fahnen für's Melbbad in Poppelsdorf !

Seit heute Nachmittag weisen zwei Fahnen an den Fahnenmasten am Eingang zur Clemens-August-Strasse auf das Melbbad und die Öffnungszeiten hin.

"Durch die Uni-Institute kommen viele Studenten nach Poppelsdorf. Oft wissen nur einige, dass es in unmittelbarer Nähe ein Freibad gibt, wo eine Freistunde zur kleinen "Urlaubsstunde" vom Studentenstress werden kann", so Georg Rudinger vom Vorstand des Vereins Unser Melbbad e.V. "Da wollten wir ein Zeichen setzen und haben uns für die Fahnen als Informationsmedium entschieden" ergänzt Maren Storck, die neu gewählte Vorsitzende.

Weiterlesen …

2018-06-03 21:03 von Admin (0 Kommentare)

Bestellte Retterkarten werden verschickt !

Wichtiger Hinweis für alle Mitglieder, die in den letzten Tagen noch eine Retterkarte beantragt haben. Alle bisher noch nicht abgeholten Retterkarten versenden wir Anfang dieser Woche mit der Post. Eine Abholung an der Kasse ist leider nicht möglich.

Retterkarten können Sie weiterhin bei uns per Mail bestellen, bitte beachten Sie, dass zum Erwerb der Retterkarte eine Mitgliedschaft im Verein notwendig ist.

2018-05-31 18:47 von Admin (0 Kommentare)

Ihre Retterkarte ?

Noch keine Retterkarte ?

Das Melbbad hat an seinem ersten Tag über 1000 Besucher angelockt. Auch jetzt lohnt sich noch der Kauf einer Retterkarte, womit Sie ein deutliches Zeichen für das Melbbad in Poppelsdorf setzen können. Bis zum 2.September geht die Badesaison, dass sind noch über 90 Tage! Wer die 6 Vorverkaufstermine im April & Mai leider verpasst hat, hat am kommenden Sonntag ab 16:30 dazu nochmals die Gelegenheit.

Weiterlesen …

2018-05-31 00:00 von Admin (0 Kommentare)

Der langersehnte Sprung ins Wasser...

Über 100 Mitglieder beim Anschwimmen

Über 100 Mitglieder waren zum Anschwimmen im Melbbad gekommen. Das Besondere: Der Verein hatte es ermöglicht, dass Vereinsmitglieder schon um 9 Uhr in das frische Wasser eintauchen konnten. Die offizielle Badezeit beginnt an Feiertagen erst um 11 Uhr.

2018-05-01 20:48 von Admin (0 Kommentare)

Eigentlich sieht schon alles frisch aus....
Eigentlich sieht schon alles frisch aus....

Saisoneröffnung im Melbbad: 31.5.2018

Lange hat uns die Stadt hingehalten: Die Politik forderte das alle Bäder zum 15.5. öffnen sollten - die Stadt äußerte sich dazu nicht wirklich. Nun gibt es einen Mittelweg: Das Hardtbergbad, das Friesdorfer Bad und das Ennertbad öffnen zum 18.5.

Melbbad, Römerbad und das Rüngsdorfer Bad öffnen erst zum 31.5.

Weiterlesen …

2018-03-29 10:34 von Admin (0 Kommentare)

Die Retterkarten für 2018 sind da !

Die Karte kostet für Erwachsene 80,00 Euro, Personen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte (ab 50%) sowie Personen im freiwilligen sozialen Jahr und Freiwillige im Sinne des Bundesfreiwilligendienstes kostet die Karte 30,00 €uro.
Der Verkauf findet zu folgenden Terminen im Pfarrzentrum der Kirchengemeinde St. Sebastian,

Weiterlesen …

2018-02-01 17:56 von Admin (0 Kommentare)

Neuer Vorstand 2017
Neuer Vorstand 2017

Neuer Vorstand gewählt

Auf der heutigen Jahreshauptversammlung wurde eine neuer Vorstand gewählt. Neu in den Vorstand wurden Prof. Dr. Georg Rudinger als stellvertretender Vorstitzender, Lotte Ewald als Schriftführerin.

Weiterlesen …