Bonner Melbbad > News > News reader

Wann ist die Grenze der Peinlichkeit überschritten ?

2011-03-23 20:11 von Admin

Wann ist die Grenze zur Peinlichkeit überschritten ?

Am Montag den 21.3. 2011 durften wir erfahren, dass die Verwaltung dieses Jahr das Melbbad nicht öffen wird. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch verkündete seine Sparliste.

Am Dienstag den 22.3.2011 erfahren wir aus dem Bericht der WDR Lokalzeit dass das Hardtbergbad mit Millionensummen in den nächsten Jahren "verschönert" werden soll. Nein, nicht etwa zur Verbesserung der Hygenie wegen der Legionellen im Duschwasser, sondern zur Verschönerung.

Mittwoch den 23.3.2011 wiederum veröffentlich die Presseabteilung der Stadt einen Aufruf um "Sponsoren für noch mehr Nordseeflair im Hardtbergbad" zu suchen.

Donnerstg den 24.3.2011 findet die öffentliche Sitzung des Sportausschusses statt: 18 Uhr in der Gesamtschule in Bonn-Beul, Siegburger Strasse 321.
Seien Sie mit dabei wenn sich der Vorhang zum 4. Mal öffnet und die Verwaltung den Politikern und den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern erläutert warum dieses Jahr das Meldbbad nicht geöffnet werden soll.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von rainero | 2011-03-23

Es sollte zeitnah über massive Protestmaßnahmen beraten werden, die die Steuergeldverschwendung ,
ein gerade kostspielig renoviertes idyllisch gelegenes Schwimmbad schließen zu wollen, in den Fokus
stellen müßten.

Aktuelle Meldungen 2019

2019-02-13 19:45 von Admin (0 Kommentare)

25.2.2019: Mitgliederversammlung

Liebes Vereinsmitglied,


hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 25.02.2019 um 19.30 Uhr in das President Hotel, Clemens-August-Straße 32 - 36, 53115 Bonn ein.


Tagesordnung:

Weiterlesen …